Kopf Foerderverein Gera Logo Förderverein Schach Gera
Thüringer Spielklassen DSB-Ergebnisdienst Kreisliga Gera-Altenburg Internationale Geraer Schachtage Archiv 2000-2010

Vereine mit Nachwuchsschach in Gera




ESV Gera

 

 

VfL 1990 Gera

 

 

Liebschwitzer Löwen

Null Toleranz

14.09.2009- Autor:

Hallo Andreas, liebe Schachfreunde,

wir nehmen die Mitteilung des Spielleiters wohlwollend zur Kenntnis. Die Null-Toleranz Regelung ist total unverständlich, weil der Zeitverlust ohnehin zuungunsten des Verspäteten auf dessen Zeitkonto geht.

Außerdem beschwören wir wieder blödsinnige Diskussionen herauf, wenn im Winter doch mal einer irgendwo hängenbleibt oder verpennt hat oder ein Zug irgendwo ein paar Minuten später ankommt.

Darauf sollte es nicht ankommen. Wir sollten ganz einfach Schach spielen und unsere Schachkenntnisse noch etwas verbessern (...soweit möglich...), anstatt dem sich verbreitenden Funktionärsunwesen mitsamt seiner krankhaften Regelungswut Vorschub zu leisten.

Schach ist seit 200 Jahren ein schöner Sport mit nahezu den gleichen Regeln, nur hocken immer mehr Regelungsbürokraten und Uhrenhersteller auf den Trittbrettern.

Auch finde ich, dass die bisherigen Uhren ausreichend sind. Ich kannn nur hoffen, dass wir nicht im nächsten Jahr pünktlich um 9.oo in ein Glas pissen sollen und uns das auch noch als sportlicher Fortschritt verkauft wird; dann gehe ich endgültig zum Kegeln....

Allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg in der kommenden Saison.

H.Seidel/Gera-Liebschwitz
6587 Aufrufe • Kategorie: Kreisliga-
« Jens Mertinat erster Pokalgewinner der Schachtage » Zurück zur Übersicht « Abweichende Reglungen in der Kreisliga zur TO des ThSB»
Archiv