Kopf Foerderverein Gera Logo Förderverein Schach Gera
Thüringer Spielklassen DSB-Ergebnisdienst Kreisliga Gera-Altenburg Internationale Geraer Schachtage Archiv 2000-2010

S C H A C H – N O T I Z E N

26.06.2012- Autor: Albrecht Beer

  • Grundschule „Erich Kästner“ Geraer Stadtmeister
  • Zwei Medaillen für Weidaer Schüler
  • Zwei „Samowar“-Teams beim Turnier in Weißenfels

Grundschule „Erich Kästner“ Geraer Stadtmeister

Nach dem großen Anklang im vergangenen Jahr wurde auch diesmal wieder anlässlich des Vereinssportfestes des SV 1861 Liebschwitz im Zusammenwirken mit dem Förderverein Schach Gera e.V. (FSG) eine Mannschaftsmeisterschaft der Geraer Schulen im Schach ausgetragen. Am Start waren sieben Vertretungen sowie ein Team von Reservespielern, die in zwei Vorrundengruppen und anschließenden Finalturnieren die Sieger und die Platzierten ermittelten. Gespielt wurden insgesamt fünf Runden, in denen jeder Spieler für jede Partie 15 Minuten Bedenkzeit zur Verfügung hatte.

Nach einem spannenden Endkampf ging der Titel „Mannschaftsmeister der Geraer Grundschulen 2012“ mit 9:1 Mannschaftspunkten und 15,0 Brettpunkten an die Grundschule „Erich Kästner“ mit den Spielern Nick Schulze, Nick Herrmann, Vanessa Thunig und Vincent Thunig (Übungsleiter mit Schulschachpatent: Rüdiger Kopczak). Zweiter mit 8:2 MP / 12,5 BP wurde die Vertretung der Grundschule Zwötzen mit Nick Steinbach, Albert Winnerlich, Daniel Ahmed und Tobias Kitzig (Leiter der erst seit November 2011 bestehenden Arbeitsgemeinschaft: Dr. Stephan-Jörg Hilbert und Heike Goldmund, beide C-Trainer des Deutschen Schachbundes) vor der Grundschule „Otto Dix“ mit 7:3 MP / 13,5 BP und der BIP Kreativitätsgrundschule mit 4:6 MP / 11,0 BP. Das Finale B endete mit dem Sieg der Grundschule „Saarbachtal“ (5:5 MP/9,5 BP) vor der Grundschule „Wilhelm Busch“ (3:7 MP/6,5 BP), der Grundschule „Tabaluga“ (3:7 MP/5,5 BP) und dem „Team Reservespieler“ (1:9 MP/6,5 BP).

Turnierleiter Henry Seidel, Abteilungsleiter Schach im SV 1861 Liebschwitz, überreichte bei der Siegerehrung dieser mit großem Engagement organisierten 2. Mannschaftsmeisterschaft der Geraer Grundschulen neben ansprechend gestalteten Urkunden für die Mannschaften auch kleine Sachpreise für alle zum Einsatz gekommenen Mädchen und Jungen, von denen Tobias Kitzig (Zwötzen/5,0 Punkte), Nick Schulze, Nick Herrmann (beide „Erich Kästner“) und Aaron Liebold („Otto Dix“/je 4,5) sowie Vanessa Thunig (Erich Kästner“) und John Ende (Zwötzen – Brett 1 „Team Reserve“ / je 4,0) als erfolgreichste Einzelspieler besonders geehrt wurden.

Turnierprotokoll mit Fotos auf der Homepage der ThSJ

Zwei Medaillen für Weidaer Schüler

Unter den mehr als 60 Teilnehmern an den Schach-Wettkämpfen der Kinder- und Jugendspiele des Kreises Greiz, die in Zeulenroda stattfanden, waren auch 13 Starter aus Weida. Zwei von ihnen konnten Medaillen erkämpfen: Jeremy Ortlepp (Silber) und Maximilian Raths (Bronze) – ein schöner Erfolg auch für den engagierten Übungsleiter Ernst Heinemann, der seit vielen Jahren ehrenamtlich an der Grundschule Liebsdorf, der Regelschule „Max Greil“ und dem Gymnasium „Georg Samuel Dörffel“ interessierten Mädchen und Jungen das ABC des königlichen Spiels vermittelt.

Zwei „Samowar“-Teams beim Turnier in Weißenfels

Beim 17. Schnellschach-Turnier für Vierer-Mannschaften des Schachklubs Roland Weißenfels – das mit diesmal 24 Teams aus Polen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, unter ihnen drei Zweitliga-Teams eine Rekordbeteiligung erreichte – waren auch wieder zwei Vertretungen des Geraer Kultur- und Schachtreffs „Zum Samowar“ (KST Gera) am Start. In einem überwiegend recht ausgeglichenem Teilnehmerfeld erreichten Jerome du Maire (5,0 Punkte aus neun Partien), Steffen Puschendorf (6,0), Gunter Seidens (4,0) und Michael Katzer (8,0) mit 10:8 Mannschaftspunkten und 23,0 Brettpunkten Rang acht. Frank Schmidt (4,0 Punkte aus neun Partien), Manfred Janisch (4,5), Andreas Schaudin (2,5) und Daniel Kottwitz (5,5) kamen mit 8:10 MP/16,5 BP auf Platz 16.

- ab -

11541 Aufrufe • Kategorie: Jugendschach, Schach-Notizen-
« S C H A C H – N O T I Z E N » Zurück zur Übersicht « 2. Grundschulmeisterschaft»
Archiv

Geraer Stadtmeisterschaft

Termine 2016:

Änderungen vorbehalten!

  • 25.05.20165 (SSB) Stadtjugendspiele
  • 26.05.20165 (SSB) Grundschulmeisterschaft