Kopf Foerderverein Gera Logo Förderverein Schach Gera
Thüringer Spielklassen DSB-Ergebnisdienst Kreisliga Gera-Altenburg Internationale Geraer Schachtage Archiv 2000-2010

  • Gunter Spieß zum siebenten Male Pokalgewinner
  • GM Thomas Luther Zweiter
  • 42 Spieler am Start – acht aus Tschechien und zwei Rumänen
  • Pokalsieg für "Die Besessenen" im Gaudi-Blitz
  • Foto-Gallerie

Hochgeladene Bilddatei

Die XIII. Internationalen Geraer Schachtage waren ein voller Erfolg! Mehr als 180 Mädchen und Jungen, Hobbyspieler und internationale Titelträger, jüngste und ältere Schachspieler von vier bis 81 Jahren, hatten sich in die Startlisten der insgesamt zehn Wettbewerbe von Mittwoch bis Sonntag eingetragen.

Höhepunkt wie in jedem Jahr war das offene Turnier im Schnellschach um den „Pokal der Oberbürgermeisterin der Stadt Gera“, Frau Dr. Viola Hahn, die auch die Schirmherrschaft über die Traditionsveranstaltung übernommen hatte. Albrecht Beer als Ehrenvorsitzender des Fördervereins Schach Gera e.V. (FSG) und Schiedsrichter des Turniers konnte 42 Starter begrüßen, unter ihnen elf Schachfreunde aus den Geraer Partnerstädten Plzen (acht) und Nürnberg (drei). Dazu kamen vier „Überraschungsgäste“, die erst ganz kurzfristig ihre Teilnahme zugesagt hatten: Schach-Großmeister (GM) Thomas Luther, Vorsitzender der FIDE-Kommission für Behinderten-Schach, der Internationale Meister (IM) Gunter Spieß, der beim Turm-Open in Chemnitz abgesagt hatte, und zwei spielstarke junge Freunde aus Sibiu (Rumänien).

Nach sieben spannenden Runden im Schweizer System, in denen insgesamt 147 Partien gespielt wurden, war wie schon in den vergangenen sechs Jahren erneut Gunter Spieß Erster, der mit konzentriertem und solidem Spiel sechs Partien gewinnen konnte und nur im direkten Vergleich mit Thomas Luther ein Unentschieden abgeben musste. Nach einer längeren Spielpause war der Großmeister in der Auftaktrunde gegen den Meuselwitzer Andre Wilmar nur mit einer Punkteteilung gestartet, die er bis zum Schluss nicht mehr aufholen konnte. Punktgleich mit dem Rumänen Matei Vladut wurde der knapp 15-jährige Geraer Tim Hoffmann hervorragender Vierter in einem Klassefeld von allein 15 Startern mit einer internationalen Wertungszahl (FIDE-Rating) von mehr als 2000 ELO-Punkten und weiteren acht über 1900.

Abschlussstand im Schnellschachturnier um den „Pokal der Oberbürgermeisterin der Stadt Gera“: Pokalgewinner (zum siebenten Male in Folge) IM Gunter Spieß (ESV Nickelhütte Aue/FIDE-Rating 2415) 6,5 Punkte (+6=1-0), 2. GM Thomas Luther (SV Empor Erfurt/2535) 6,0 Pkt. (+5=2-0). 3. Matei Vladut (Sibiu/Rumänien - 1989) 5,5 Pkt. / 25,5 Buchholz-Wertungspunkte (+5=1-1), 4. Tim Hoffmann (Eisenbahner-Sportverein Gera/1915) 5,5 Pkt. / 23,0 BWP (+5=1-1), 5. Frank Hermannsdörfer (SV 1861 Liebschwitz/2231) 5,0 Pkt. / 31,0 BWP, 6. Hubert Reimann (SV Motor Zeitz/2004) 5,0 Pkt. / 24,0 BWP, 7. Daniel Cirjan (Sibiu/Rumänien), 8. Gunter Seidens (VfL 1990 Gera), 9. Jiri Marik (Plzen / Tschechien), 10. Andre Künzel (TuS Osterburg 90 Weida) und 11. Andreas Zeidler (SV 1861 Liebschwitz) je 4,5 Punkte vor weiteren 31 Teilnehmern mit 4,0 und weniger Punkten.

Sieger und Gewinner der „Gaudi-Pokale“ im Zweier-Mannschaftsturnier im Blitzschach am Sonntag zum Abschluss der XIII. Internationalen Geraer Schachtage, an dem sich zwölf Teams mit lustigen Namen beteiligten, wurden „Die Besessenen“ (Gunter Seidens / Michael Katzer) mit 17,5 Brettpunkten und 18 Mannschaftspunkten vor „Die qualmenden Hirne“ (Tim Hoffmann / Matthias Gläßl) 17,0 BP/17 MP, „Frankonia-Wismut-Connection“ (Thomas Stöhr / Jürgen Fijalkowski) 16,5 BP / 17 MP, „Die Wölfe“ (Frank Hermannsdörfer / Steffen Puschendorf) 16,5 BP/17 MP und „Die gnadenlosen Opferer“ (Dieter Hilbig / Jerome du Maire) 16,5 BP / 17 MP.

Die vollständigen Ergebnisübersichten zu allen zehn Turnieren sind auf der Internet-Seite des Fördervereins Schach Gera e.V. (FSG) veröffentlicht: <www.schachtage.de>.

- ab -

12394 Aufrufe • Kategorie: Schach-Notizen, Schachtage-
« S c h a c h - N o t i z e n » Zurück zur Übersicht « XIII. Internationale Geraer Schachtage»
Archiv

Geraer Stadtmeisterschaft

Termine 2016:

Änderungen vorbehalten!

  • 25.05.20165 (SSB) Stadtjugendspiele
  • 26.05.20165 (SSB) Grundschulmeisterschaft